Sport-/Kulturverein

alt Basketball Mädchen
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge...
Zu meiner großen Freude schafften auch heuer wieder zwei Mädchenmannschaften den Einzug ins „Große Finale“ der Basketball-Schulmeisterschaft in der Wiener Stadthalle: Die...

 

Basketball Mädchen

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge...

Zu meiner großen Freude schafften auch heuer wieder zwei Mädchenmannschaften den Einzug ins „Große Finale“ der Basketball-Schulmeisterschaft in der Wiener Stadthalle: Die WD-Mannschaft (1.8.1990 und jünger), die aus den Mädchen der 2.Klassen bestand, verstärkt durch einige Drittklasslerinnen und die WC-Mannschaft (1.8.1994 und jünger), die aus den Mädchen der 4.Klassen und einer Fünftklasslerin gebildet wurde.

Beide Mannschaften hatten die Vorrundenspiele mit Bravour gemeistert, scheiterten im Finale aber an ihren übermächtigen Gegnerinnen.

Die WD-Mädchen unterlagen dem GRG 21/Franklinstraße mit 12:32, die WC-Mädchen mussten sich dem GRG 23/Draschestraße mit 23:41 geschlagen geben.

Die hohen Niederlagen schmerzten - Die verdienten Silbermedaillen erfreuten uns aber doch!

Die Vizemeister:

WD: Nina Kremser (6 Punkte), Lisa Decker (3), Jenny Pascher (2), Sophia Horak (1), Stephi Karla, Andrea Knöttig, Melis Pek, Carolina Beil, Christina Cerny, Pia Heckl und Isabella Campestrini.

WC: Leni Nake (9 Punkte), Steffi Gruner (6), Tamara Premrov (4), Adrijana Novakovic und Carmen Wrabel (je 2), Alina Schuh, Judith Uher, Jasmin Danzl, Vanessa Liebminger. 



Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2