Sport-/Kulturverein

basketball Im 1. Spiel der 2. Runde trafen wir zunächst auf das BG9 Wasagasse, welches wir ohne große Mühe...

Mit Volldampf ins „Große Finale“

Basketball Mädchen: Altersgruppe WD (1.8. 1996 und jünger)


Im 1. Spiel der 2. Runde trafen wir zunächst auf das BG9 Wasagasse, welches wir ohne große Mühe mit 33:16 besiegten. Sehr ausgeglichen und heiß umkämpft ging es dann im Spiel gegen das GRG 21 Franklinstraße zu. Nach dem 3.Viertel  lagen wir mit 2 Punkten zurück (15:17), nach dem Ende der regulären Spielzeit stand es 19:19. Auch die erste Verlängerung von 2 Minuten brachte noch keine Entscheidung und endete 22:22. In der 2. Verlängerung bewies unsere Mannschaft Nervenstärke und gewann knapp mit 25:23. Die Freude über diesen hart erkämpften Sieg war bei den Spielerinnen und Fans riesengroß.
Die Mannschaft: Luise Huber (19 Punkte), Theresa Czech (18), Laura Pichelmayr (9), Melanie Brandl und Maria Aigner (je 4), Kathi Mühlbacher und Mara Kohn (je 2), Katharina Nemeth, Lucia Jauernik, Katharina Bernhard, Lena Herrman, Lena Kalin

bbmwd3


Sehr optimistisch gingen wir in das Halbfinalspiel, das bei uns in der Schule ausgetragen wurde, da  wir das GRG15 Schmelz bereits in der  1.Runde klar geschlagen hatten. Obwohl  das 1.Viertel  nicht ganz wunschgemäß verlief - zahlreiche Korbchancen konnten nicht genützt werden-   behielten wir die Nerven. Nach dem 1.Viertel noch  4:5 zurück, konnten wir uns am Ende des 2.Viertels etwas absetzen (Halbzeitstand: 14:9) und dominierten die 2. Spielhälfte klar. Mit dem 28:11 Sieg qualifizierten wir uns für den Basketballfinaltag, welcher am Donnerstag, 15.März 2012 in der Wiener Stadthalle stattfinden wird. Was für ein  Jubel!
Die Mannschaft:  Luise Huber (10 Punkte), Theresa Czech (8), Laura  Pichelmayr (4), Kathi Mühlbacher, Mara Kohn und Lena Herrmann (je 2), Maria Aigner, Melanie Brandl, Katharina Bernhard, Julia Campestrini, Kaja Bienzle

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2