Sport-/Kulturverein

hockey_logo  Am 20.März 2013 war es wieder einmal so weit. Das GRG3 Kundmanngasse nahm als Titelverteidiger an der Österreichischen...

Bundesschulmeisterschaft im Österreichischen Hallenhockey

hallenhockey2013

Am 20.März 2013 war es wieder einmal so weit. Das GRG3 Kundmanngasse nahm als Titelverteidiger an der Österreichischen Bundesschulmeisterschaft im Hallenhockey in Traun/Linz teil.
Nach einer 3 stündigen Zugfahrt und einer ca. 30 minütigen Busfahrt erreichten wir schließlich die Sporthalle in Traun. Da unser erstes Spiel schon anstand, konnten wir uns nur kurz aufwärmen, doch das merkte man uns im Spiel nicht an. Wir besiegten den ersten Gegner aus dem Burgenland  mit 5:1. Auch unserem zweiten Gegner aus Salzburg waren wir klar überlegen und gewannen 3:0. Danach fuhren wir nach Linz in unser Quartier und bezogen die Zimmer.
Am Abend wurden wir von den Veranstaltern der Bundesschulmeisterschaft ins Ars Electronica in Linz zu einer Führung und anschließend zu einem Abendessen eingeladen. Nach dem sehr guten Abendessen spazierten wir zurück zu unserem Quartier, wo wir uns auf den nächsten Tag vorbereiteten.
Nach einer erholsamen Nacht im Hotel „Kolping“ und einem sehr guten Frühstück machten wir uns wieder auf den Weg in die Halle. Wir hatten gleich das erste Spiel des Tages gegen das SRG Peuerbach aus Oberösterreich. Mit einem Sieg konnten wir den ersten Tabellenplatz in Gruppe A erobern, wir waren im Halbfinale. Dort wartete die Mannschaft des ESM Mödling auf uns, der 2. aus der Gruppe B.
Wir begannen schwungvoll und setzen den Gegner unter Druck. Wir gingen verdient in Führung und konnten uns sogar einen 5- Tore  Vorsprung erarbeiten. Doch dann wurde der Gegner noch einmal stärker und das Endergebnis lautete 5:2 für die Kundmanngasse: Finale!
Im Finale trafen wir auf unseren Gruppengegner, die SHS Hof. Die Salzburger begannen sehr gut und schossen das 1:0. Doch wir konnten kontern und erzielten den  Ausgleich. Ein paar Minuten später erzielte Hof den zweiten Treffer.  Viele glaubten schon an den Sieg der Salzburger, bis wir das 2:2 kurz vor Ende schossen. Es schien als ob es zu einem Penaltyschießen kommen würde, doch dann bekamen wir in der letzten Sekunde einen Penalty. Dieser wurde  eiskalt von Kern Oliver verwandelt: Sieg für die Kundmanngasse! Wir konnten unseren Titel verteidigen!
Mit diesem Sieg und schönen Erinnerungen an die letzten zwei Tage machten wir uns auf den Heimweg nach Wien.

hockey_01

Spieler & Bundesmeister 2013: Fehringer Benno, Kern Oliver, Kapounek Andreas, Piller Felix, Kucera Max, Stöckl Johannes, Wellan Christoph, Wolf Christoph

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2