Sport-/Kulturverein

Basketball Mädchen scheitern in der dritten Runde.



Basketball Mädchen - In der 3.Runde gescheitert

 

Lospech hatte unsere Oberstufenmannschaft, die in der 3.Runde auf die beiden stärksten Mannschaften Wiens traf. Gegen das BGRG 17/Parhamerplatz bot unsere Mannschaft zwar eine ansprechende Leistung, unterlag aber trotzdem mit 48:55 Punkten. Die einzelnen Vierteln verliefen ziemlich ausgeglichen: 12:15, 17:17, 13:17 und 6:6. Unnötige Pass- und Fangfehler sowie schöne Weitwürfe von Pöckstein verhinderten aber einen Sieg unserer Mädchen. Im anschließenden Spiel gegen die Titelfavoriten GRW 19/Billrothstraße hatten wir erwartungsgemäß keine Chance und verloren klar 52:91. Als Gruppendritter verpassten wir den Einzug ins Semifinale und mussten uns mit dem 5.Platz in der Wiener Schulmeisterschaft begnügen.

Die Oberstufenmannschaft: Resi Gensthaler (29 Punkte), Caro Schmidt (23), Denise Neumann (22), Bella Nake (10), Leni Nake (6), Steffi Gruner (4), Katja Kobler, Julia Pichler und Clara Schuster (je 2), Christina Kauer und Adrijana Novakovic


Tapfer schlugen sich die Mädchen der 3.Klassen. Als WC2-Mannschaft (ohne Vereinsspielerinnen) trafen sie in der 3.Runde auf die zwei WC1-Mannschaften des GRG 23/Draschestraße und des GRG 21/Franklinstraße. Während das Spiel gegen das GRG 23 klar mit 16:50 verloren ging, verlief das Spiel gegen das GRG 21 lange Zeit ausgeglichen. Nach einem Halbzeitstand von 16:11 ließ unsere Treffsicherheit nach, während sich die Trefferquote der Franklinstraße erhöhte. Obwohl das Spiel mit einer 20:35-Niederlage endete war ich mit dem Einsatz und der Leistung der Mädchen sowie mit dem 7.Platz in der Schulmeisterschaft sehr zufrieden.

Die Mannschaft: Isabella Campestrini (12 Punkte), Julia Stumpf-Fekete (10), Paniz Doulati (4), Lisa Decker (3), Elisabeth Gutt, Clara Uher und Sarah Hassanpour (je 2), Tamara Joven (1), Valentina Häller, Christine Weber und Medina Mujezin

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2