Drucken

 

Ausgangspunkt für die Arbeiten der Schüler und Schülerinnen der Klassen 7A, 7B und 7C bildete die Auseinandersetzung mit den Werken der Konzeptkünstlerinnen Barbara Kruger und Jenny Holzer.

Text, Schriftbilder und Zeichnungen ergänzen und widersprechen einander, somit wird die Grenze zwischen Schrift und Bild ausgelotet. In den individuellen Schülerarbeiten erzeugt der Text durch Aussparung einen zentralen Begriff, der die Aussage des künstlerischen Werkes auf den Punkt bringt.

 

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt

alt