Paulus-Fotostory

Die Schülerinnen und Schüler der Rk-Gruppe der 3A haben sich in diesem Schuljahr über längere Zeit mit den Anfängen der Kirche im 1. Jahrhundert beschäftigt. Eine prägende Gestalt dieser Zeit war der Apostel Paulus, der zuerst ein erbitterter Verfolger der Anhänger Jesu Christi war und nach einer Erscheinung des Auferstandenen ein glühender Anhänger Christi wurde. Durch seine Missionsreisen im Mittelmeerraum trug er bedeutend zur Ausbreitung des Christentums im Römischen Reich bei. Mithilfe vieler Briefe hielt er Kontakt zu den gegründeten Gemeinden und trug bereits zur Entwicklung der christlichen Theologie bei. Die Briefe können wir teilweise heute noch im Neuen Testament lesen können. Die Schülerinnen und Schüler haben sich in kreativer Weise mit seinem Leben auseinandergesetzt und in Gruppenarbeiten Fotostorys zu wichtigen Lebensstationen entwickelt.

Ausschnitte aus den Gruppenarbeiten:

bild1
Paulus war von Beruf Zeltmacher.

bild2
Paulus erlebte vor Damaskus eine Erscheinung des auferstandenen Christus.

bild3
Paulus begibt sich auf eine Missionsreise.

image4
Paulus hält Briefkontakt mit seinen Gemeinden.

Sport- und Kulturverein

  sportfitaustriasiegel logo klein