Sport-/Kulturverein

 

Basketball_kl

Basketball-Schulmeisterschaft Burschen – 3. Runde

Altersstufe MD ( 1.8.98 und jünger)

Das Halbfinale ist erreicht!

Basketball_kl



Dienstag, 1.2.2011 im RG 10, Ettenreichgasse
Kundmanngasse – RG 18/Schopenhauerstraße    26 : 9 (12 : 4)
Kundmanngasse – RG 10/Ettenreichgasse        38 : 27 (14 : 11)

Drei Runden, drei Dreiergruppen, drei Mal Gruppensieger – einfach toll! Ungeschlagen stürmten unsere Burschen ins Halbfinale, wo uns das Theresianum als Gruppenzweiter der Parallelgruppe erwartet. Gespielt wird voraussichtlich im März nach den letzten Schikursen. Mit dem Einzug ins Halbfinale ist auch schon die Teilnahme am großen Finaltag in der Wiener Stadthalle gesichert. Dort finden am Mittwoch, 13. April, in allen Altersstufen die Spiele um die Plätze 1 und 2 bzw. 3 und 4 statt. Üblicherweise werden die Mannschaften dabei von allen ihren Klassen-kolleg/innen lautstark unterstützt – es muss nur für jede der Klassen ein/e Begleitlehrer/in gefunden werden.

Unsere Spiele der 3. Runde waren recht unterschiedlich. Im Spiel gegen die Gastgeber aus der Ettenreichgasse zeigten wir keinen besonders guten Basketballsport. Der Gegner hatte nur einen einzigen guten Spieler, der versuchte alles alleine zu machen und bei unserer mann-schaftlich hervorragenden Verteidigung letztlich chancenlos blieb. Das Ergebnis von 26 : 9 spricht für sich. Wir wurden nicht richtig gefordert und zeigten deshalb leider auch recht wenig.

Unser zweiter Gegner hatte ebenfalls einen allerdings sehr guten Spieler und einen talentierten zweiten, der aber nur schöne Ansätze zeigte. Trotzdem waren wir sehr gefordert und entsprechend motiviert. Unsere Burschen verteidigten nicht nur sehr geschickt sondern zeigten auch viele schöne Spielzüge. Dazu kamen eine erhöhte Treffsicherheit und die Tatsache, dass im letzten Viertel beim Stand von22:19 wir die „Big Points“ machten und letztlich den Sieg clever nach Hause spielten.

Die Spieler: Felix Huber (16 P.), Max Klesl (18 P.), Rudi Wallner (2 P.), Alexander Beyrer, Felix Kamolz (4 P.), Andreas Krystallidis (2 P.), Nikola Leitner (2 P.), Andreas Rossak (12 P.), Nicolas Hellebart (4 P.), Adrian Rabitsch (4 P.), Philipp Kremser, Kirin Menage, Moritz Rau   
Ersatz: Georgios Maniotis
Krank: Andrej Ruzic, Filip Loisel


Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2