Sport-/Kulturverein


 

Internationaler Wettbewerb "Känguru der Mathematik" 2011:

Zwei Brüder belegen jeweils den 1. Platz Wiens!

Constantin Grave (3A) und Philipp Grave (5A)
gewinnen in ihrer Kategorie jeweils die Landeswertung!

 

Unsere Schülerinnen und Schüler haben beim heurigen Känguru-Wettbewerb gleich zwei Wien-Sieger gestellt und eine Reihe von Top-Platzierungen erreicht.

In der Altersstufe Kadett hat Constantin Grave (3A) sein sensationelles Abschneiden vom Vorjahr exakt wiederholt. Er hat das beste Ergebnis aller Wiener Teilnehmer/innen erzielt und in der Österreichwertung den 2. Platz errungen. Sein Klassenkollege Felix Huber (3A) lag mit dem 3. Rang in Wien und dem 4. Rang in Österreich nur knapp dahinter.

Auch in der Kategorie Junior lagen unsere Schülerinnen und Schüler ganz vorne. Der Bruder von Constantin - Philipp Grave (5A) - belegte in Wien den 1. Platz. Zwar gab es in Wien eine/n anonyme/n Teilnehmer/in mit einem besseren Ergebnis (laut Endreihung), doch für die Top20-Listen und für die Siegerehrungen zählen anonyme Teilnehmer natürlich nicht. Gleich auf dem 2. Platz folgt Anna Niggas (5B) und auf dem 3. Platz noch Gregor Hahn (5A). Diese fünf Schülerinnen und Schüler sind am Di, 31.5., zur Wiener Siegerehrung im Wasagymnasium eingeladen. Constantin Grave wird - wie im Vorjahr - auch die Bundessiegerehrung am Mi, 8.6., im Audienzsaal des BMUKK beehren!

In der folgenden Liste sind alle Schülerinnen und Schüler der Kundmanngasse mit einer Top-20 Platzierung in Wien enthalten. Damit haben sie auch Spitzenplätze in Österreich belegt (bei teilweise weit über 10.000 Teilnehmer/innen pro Altersstufe).

Kategorie Kadett 3. Klassen:   Constantin Grave (3A):   1. Platz   (Ö: 2. Platz)
Kategorie Kadett 3. Klassen: Felix Huber (3A):   3. Platz (Ö: 4. Platz)
Kategorie Junior 5. Klassen: Philipp Grave (5A):   1. Platz (Ö: 8. Platz)
Kategorie Junior 5. Klassen: Anna Niggas (5B):   2. Platz (Ö: 21. Platz)
Kategorie Junior 5. Klassen: Gregor Hahn (5A):   3. Platz (Ö: 22. Platz)
Kategorie Junior 5. Klassen: Oleksandr Vadaskyy (5A):  
17. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Stefanie Gruner (6C):   8. Platz (Ö: 34. Platz)
Kategorie Junior 6. Klassen: Carolina Donà (6C):   9. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Thomas Buocz (6A): 10. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Judith Uher (6C): 11. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Michael Hahn (6A): 12. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Moritz Schuster (6A): 18. Platz  
Kategorie Senior 8. Klassen: Pia Kollmann (8C): 18. Platz  

Auf den Ergebnisseiten von www.kaenguru.at sind die Platzierungen all jener Schülerinnen und Schüler zu ersehen, die in Wien mindestens 50% (40% in der Obstufe) der erreichbaren Punkte geschafft haben, beziehungsweise in der Österreichwertung mindestens 65% (50% in der Oberstufe).

An diesem internationalen Wettbewerb haben österreichweit über 170.000 Schülerinnen und Schülern teilgenommen. In unserer Schule waren dies alle Schülerinnen und Schüler der Unterstufenklassen. In der Oberstufe haben alle Realgymnasium-Klassen und einzelne Schülerinnen und Schüler aus den Gymnasialklassen teilgenommen.

Wir gratulieren nicht nur den Bestplatzierten, sondern allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich in ehrlichem Bemühen diesem vor allem in der Oberstufe wirklich nicht einfachen Bewerb gestellt und ihr Bestes gegeben haben!

 

kaenguru_us_2011

kaenguru_os_2011

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2