Sport-/Kulturverein

logo_oemo_gross   

Josef Greilhuber, Anna Niggas und Nicolas Jann

erreichen 2. Rang beim Landeswettbewerb

Am Donnerstag, den 16.6.2011 trafen aus Wien und Niederösterreich die besten Schülerinnen und Schüler der Anfängerkurse der Mathematikolympiade zusammen. Auf der TU Wien fand der sogenannte Landeswettbewerb statt, bei dem heuer 31 Schülerinnen und Schüler in einem vierstündigen Wettbewerb ihre Kräfte maßen. Der Trend, bereits in der vierten Klasse einen Anfängerkurs zu besuchen, um zu Beginn der Oberstufe bereits den Fortgeschrittenenkurs zu belegen, wird immer stärker. Noch vor einigen Jahren war dies die große Ausnahme, heuer waren bereits die Hälfte der Teilnehmer/innen am Landeswettbewerb aus der Unterstufe.

Das GRg3 Kundmanngasse war vertreten durch Anna Niggas (5B), sowie durch Josef Greilhuber und Nicolas Jann (beide 4A). Da alle drei außerordentlich talentierte Mathematiker/innen und kreative Problemlöser/innen sind, durften wir hervorragende Ergebnisse erhoffen. Und hervorragende Leistungen haben die drei auch wahrlich erbracht!

Beim Bewerb wurden insgesamt dreimal der 1. Rang ("Gold"), sechsmal der 2. Rang ("Silber") und fünfmal der 3. Rang ("Bronze") verliehen. Und gleich drei mal Silber ging an die "Kundmanngassler"! Josef Greilhuber erzielte mit 21/32 Punkten die viertbeste Leistung dieses Tages, knapp vor Anna Niggas mit 20/32 und Nicolas Jann mit 19/32. Zum Vergleich: im Durchschnitt aller Teilnehmer wurden nur 10/32 Punkte erreicht.

Und auch diese tollen Leistungen hätten noch übertroffen werden können, wenn nicht das zweite Beispiel ohne Kenntnisse aus dem Mathematik-Stoff der Oberstufe ("quadratische Gleichungen") de facto unlösbar gewesen wäre. Wie die meisten Viertklässler erreichten Josef und Nicolas hier also keine Punkte, während Anna bei diesem Beispiel zwar den richtigen Weg des Beweises beschritt, aber mit einem Flüchtigkeits-Rechenfehler keine Chance hatte, ans Ziel zu kommen. Alle drei mussten ihre Punkte also bei den drei restlichen Beispielen holen, was die überdurchschnittlichen Leistungen bei diesen drei Aufgaben noch unterstreicht.

Wir freuen uns mit unseren drei erfolgreichen Teilnehmer/innen und gratulieren recht herzlich. Dass auch nächstes Jahr schöne Ergebnisse bei den Wettbewerben der Fortgeschrittenen erreicht werden, darauf dürfen wir uns bereits jetzt freuen...

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2