Sport-/Kulturverein

 

Basketball_kl

Basketball-Schulmeisterschaft Burschen
1. Runde
Altersstufe ME
1. Klassen (1.8.2000 u.j.)

Basketball_kl

 

Gruppensieger nach hartem Kampf!


Donnerstag, 31.Mai 2012 im Theresianum
GRG 3/Kundmanngasse – Theresianum            28 : 14 (20:4)

Freitag, 1. Juni 2012 bei uns in der Kundmanngasse
GRG 3/Kundmanngasse – G 5/Haydngymnasium    28 : 24 (22:22, 11:15)
GRG 3/Kundmanngasse – GRG 10/Ettenreichgasse    43 : 10 (20:7)

Besser kann man gar nicht in die Basketball-Schulmeisterschaft starten, als es unsere Burschen aus den 1. Klassen gegen das Theresianum taten. Ein 16:0 im ersten Viertel des allerersten Gruppenspiels ist schon etwas ganz besonderes und ein toller Beginn einer hoffentlich noch viele Jahre erfolgreichen Karriere im Schulbasketball. Auf diesem Grundstein durften dann die weiteren Mannschaftsmitglieder aufbauen,
jeder Spieler konnte viel Spielzeit erhalten und der Sieg war hoch verdient.

Ganz anders lief es am nächsten Tag im Match gegen die sehr kämpferisch und körperbetont agierenden Burschen aus dem Haydngymnasium in der Reinprechtsdorferstraße. Wir kamen nicht richtig ins Spiel, vergaben aus Nervosität viele gute Chancen und waren zur Halbzeit bzw. kurz danach eigentlich schon auf der Verliererstraße. Doch noch einmal konnte unser Kampfgeist geweckt werden, alle verteidigten aufopfernd und Daniel brachte uns durch seine tollen Durchbrüche wieder heran. Kurz vor Schluss schafften wir tatsächlich noch den Ausgleich. In der Verlängerung gerieten wir gleich wieder in Rückstand, konnten das Spiel aber noch drehen und unter dem Jubel der anwesenden Klassenkolleg/innen, Eltern und sonstigen Fans einen knappen Sieg erringen. Damit war der Aufstieg bereits fixiert.

Im abschließenden Spiel gegen die Ettenreichgasse konnten wir kämpferisch zwar nichts mehr dazulegen, unsere technische Überlegenheit reichte jedoch, um gleich vom 1. Viertel an die Kräfteverhältnisse klarzustellen. Wie schon im Spiel gegen das Theresianum konnten auch jene Burschen länger eingesetzt werden, die noch zu tragenden Spielern heranreifen müssen.

Als Gruppensieger geht es im Halbfinale gegen den Zweitplatzierten der anderen Vierergruppe, die erst am 5. Juni spielt. Je nach Ergebnis dieses Halbfinalspieles geht es dann im großen oder im kleinen Finale um die Medaillen.

Die Mannschaft: Harassin Raphael (6 P.), Hellebart Valentin, König Maximilian, Schieder Philippe (6 P.), Danczul Manuel, Wagner Max (6 P.), Bezwoda Noah (10 P.), Kohl Leonhard, Piller Felix (12 P.), Schuch Daniel (47 P.), Trimmel Arthur (2 P.), Vogel Jan (8 P.), Weinguny Simon (2 P.)

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2