Sport-/Kulturverein

Beitragsseiten

 

 

Basketball_kl

Basketball – Schulmeisterschaft
Burschen 2. Klassen (1.8.2000 u.j.)
1. Runde

Basketball_kl

 

Gruppensieg mit Schönheitsfehlern


Mittwoch, 14. November 2012 im GRG 10, Ettenreichgasse 41-43
GRG 3/Kundmanngasse  – AHS/Theodor Kramer Straße    30 : 17 (21 : 10)
GRG 3/Kundmanngasse  – GRG 10/Ettenreichgasse     35 : 28 (18 : 4)

Wir konnten zwar zwei klare Siege feiern, trotzdem kam keine helle Freude auf.
Die Theodor Kramer Straße ist zwar im Bereich der Oberstufe eine der stärksten Basketballschulen Wiens, in der Unterstufe haben sie derzeit aber wenig zu bestellen. In Ermangelung von genügend Basketballern aus ihren
2. Klassen musste die Betreuerin auf einige Erstklassler zurückgreifen. Sogar ein Mädchen stand im Team der Burschenmannschaft, was unsere Gentlemen ein wenig verunsicherte.
Das Team der Ettenreichgasse bestand überhaupt nur aus kleinen Spielern (und Spielerinnen) und hatte unserer technischen und körperlichen Überlegenheit bloß Schnelligkeit und Einsatzwillen entgegen zu setzen, was aber doch zu wenig war, um uns ernstlich zu gefährden.
Entweder lag es am verletzungsbedingten Fehlen eines unserer Schlüsselspieler (noch dazu der schnellste und ein sehr wurfsicherer) oder am unbewussten Anpassen an die Gegner, die teilweise erst vor Kurzem mit dem Basketballsport begonnen haben. Vielleicht war es auch die übergroße Nervosität in den ersten Meisterschaftsspielen dieses Schuljahres. Jedenfalls konnten nur wenige unserer Burschen an die im Vorjahr beim Gewinn der Bronzemedaille im Bewerb der 1. Klassen gezeigten Leistungen anschließen.
Um in den nächsten Runden zu bestehen oder gar ins „Final Four“ zu gelangen,
werden wir noch viel in puncto Sicherheit beim Fangen und beim Abschluss unter dem Korb  arbeiten müssen, ebenso am Passen und „Rebounden“.
Vermutlich wirkt sich auch bereits die Reduktion der zur Verfügung stehenden Trainingszeit in der Schule aus, musste doch aufgrund des großen Interesses vor allem unserer Unterstufenschüler die wöchentliche Übungseinheit für die 2. Klassen um 25% (von 60 auf 45 Minuten) verkürzt werden.

Die Mannschaft:
Christian Bauer, Raphael Haraßin, Valentin Hellebart, Max König, Philippe Schieder (2 P.), Max Wagner (23 P.), Noah Bezwoda (5 P.), Leonhard Kohl, Felix Piller (2 P.), Daniel Schuch (27 P.), Arthur Trimmel (4 P.), Simon Weinguny (2 P.); leider verletzt: Jan Vogel

 

 

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2