Sport-/Kulturverein

Beitragsseiten

 

schullogo_schach_gross

U12-Mannschaft:

5. Platz im Wien-Finale!

Am Donnerstag, 23.5.2013, fand das gemeinsame Wiener Schach-Finale in den Kategorien Oberstufe, Unterstufe und U12 statt. Im Oberstufen- und Unterstufenfinale waren jeweils vier Mannschaften vertreten, im U12-Finale heuer erstmals sogar acht Mannschaften. Und eines dieser acht Teams war die starke U12-Mannschaft aus dem GRg3 Kundmanngasse in folgender Besetzung:

Brett 1: Christian Bauer (2A)
Brett 2: Alexander Kristen (1B)
Brett 3: Maximilian Payer (2D)
Brett 4: Thadeus Habsburg-Lothringen (2D)

schulschach_u12finale1      . schulschach_u12finale2
v.l.n.r.: Thadeus, Max, Alexander und Christian   Christian auf Brett 1, Thadeus und Alexander als Zuschauer

Von den acht Mannschaften im Finale spielte jede gegen jede - es waren also sieben Runden zu spielen. Unsere Mannschaft war sehr ausgeglichen, sie bestand aus vier gleich starken, schulschacherfahrenen Spielern. Da auf den vorderen Brettern die stärkeren Gegner warteten, punkteten wir folgerichtig vor allem auf den hinteren Brettern. Thadeus konnte gleich 5 (von 7 möglichen) Punkte erreichen, Max erkämpfte 3 aus 7, Alexander 2,5 aus 7 und Christian 1 aus 7.

In Summe ergab dies 11,5 Punkte und den sehr guten 5. Platz in der heurigen Wiener Schulschachmeisterschaft. Auf dieses Ergebnis dürfen die Spieler sehr stolz sein!

Sehr schnell war übrigens klar, dass der Meistertitel an die Neulandschule Laaerberg gehen würde. Die Volksschule Neulandschule Laaerberg hat zuletzt dreimal in Folge die Wiener Landesmeisterschaft und zweimal in Folge die Bundesmeisterschaft gewonnen. Und viele dieser Volksschulmeister sind jetzt schon ins Gymnasium aufgerückt. Auch in den nächsten Jahren wird vermutlich der U12-Meistertitel und auch der Unterstufenmeistertitel oft an die Neulandschule verliehen werden.

Auch der zweite und dritte Platz waren an diesem Tag kaum umkämpft. Diese Platzierungen wurden von den Mannschaften aus dem GRG17 Parhamerplatz und dem GRG23 Alterlaa belegt - jeweils mit deutlichem Abstand zum jeweils nächsten Rang.

Endstand des U12-Finales (8 Mannschaften)

1.  
Neulandschule Laaerberg A  
27,5 Punkte 
/ 28 Partien
2. GRG17 Parhamerplatz 
20,0 Punkte / 28 Partien
3. GRG23 Alterlaa
16,5 Punkte / 28 Partien
4. Franklinstraße A 13,5 Punkte / 28 Partien
5. GRg3 Kundmanngasse
11,5 Punkte / 28 Partien
6. GRG3 Hagenmüllergasse 11,0 Punkte / 28 Partien
7. Neulandschule Laaerberg B 6,5 Punkte / 28 Partien
8. Franklinstraße B 5,5 Punkte / 28 Partien


Detailergebnisse

201213_u12_finale

 

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2