Drucken

 

Basketball Mädchen:
Oberstufenteam unglücklicher Gruppendritter!

In der 1.Runde gelang dem Oberstufenteam ein fulminanter Start. Die Spielerinnen des GRG12 Rosasgasse zeigten zwar großes Bemühen, konnten aber mit unseren Mädchen in keiner Weise mithalten- das Spiel endete 83:14. Auch das Spiel gegen das BGRG8 Albertgasse brachte einen klaren 55:15 Erfolg.
Als überlegener Gruppensieger aufgestiegen, hatten wir Lospech und trafen in der 2. Runde auf zwei der drei Spitzenmannschaften: nämlich auf das BG3 Boerhaavegasse und das Sportgymnasium Parhamerplatz. Unsere Mädchen gaben ihr Bestes,  konnten aber die ausgezeichneten  Vereinsspielerinnen des Parhamerplatzes nicht halten und verloren 35:51. Im anschließenden Spiel gegen das BG3 Boerhaavegasse, das den Parhamerplatz knapp bezwungen hatte, gelang durch eine ausgezeichnete Defensive die Sensation: ein knapper 31:30 Sieg!
Leider wurden wir infolge der schlechtesten Korbdifferenz nur Gruppendritter, schafften den Aufstieg in die Finalrunde nicht und beendeten die Schulmeisterschaft auf Platz 5.
Herzlichen Dank an Frau Prof. Johanna Schüller, die die Mädchen in die Boerhaavegasse begleitet und angefeuert hat, sowie an Fabian Kotschwar aus der 8c, der das Coaching übernommen und mich so toll vertreten hat!

bb-os-frauen

Die Mannschaft: Lena Eichler (50 Punkte), Evelyn Korda (42), Luise Huber (33), Eva Krobath (26), Melanie Brandl, Matea Stojanovic, Clara Burtscher  und Maria Aigner (je 4), Stephanie Wiederstein (2), Melina Lorenz, Karin Wittek, Silvanna Simonjan