Drucken
schullogo_schach_gross

GRg3-Schulschachmeister:

Christian Iro

GRg3-Schulschachmeisterin:

Sophie Simlinger

GRg3-Schulschachmeister 1. Klassen:

Filip Blazevic

Am Ende des heurigen Schuljahres wurde wieder eine schulinterne Meisterschaft ausgetragen. Im gemeinsamen Turnier der 2. bis 8. Klassen trafen Schülerliga-Erprobte und Neueinsteiger aufeinander. Für die 1. Klassen wurde ein eigenes Turnier ausgetragen. Für den besten Schüler und die beste Schülerin des GRg3 Kundmanngasse, sowie für den besten Teilnehmer aus den 1. Klassen gab es jeweils einen Pokal zu gewinnen.

Mit dem Titel Schulschachmeister 2014 darf sich Christian Iro (6A) schmücken, er verteidigte damit ungefährdet seinen Titel aus dem Vorjahr. Christian gewann das Turnier mit vier Siegen aus ebensovielen Partien. Mit einer Schachwertungszahl von derzeit 1975 Elo-Punkten ist Christian österreichweit einer der stärksten Schachspieler in seiner Altersklasse. In der Kundmanngasse hat er keine ernsthafte Konkurrenz mehr (da ist auch der Berichterstatter eingeschlossen :-).

Auf dem zweiten Platz im Turnier landete mit Severin Smolka (2D) der beste Spieler aus der Unterstufe. Den Titel Schulschachmeisterin 2014 errang Sophie Simlinger (5C) mit einem dritten Platz im Turnier.

Das Turnier der 1. Klassen wurde mit sechs Spieler/inne/n gespielt. Es gewann Filip Blazevic (1C), der sich mit einem halben Punkt Vorsprung auf Georg Masser (1A) und Victor Tanasescu (1C) den Titel der 1. Klassen sicherte.

 

Schulschachmeister2014

Christian Iro (6A), Sophie Simlinger (5C)