Drucken

 


Basketball Mädchen Altersguppe WC (2000 und jünger)

Erfreulicher Auftakt der Schulmeisterschaft!

 

In dieser Kategorie nehmen wir auch heuer wieder mit zwei Teams teil und beide Mannschaften schafften den Aufstieg in die nächste Spielrunde.

Die Mädchen der 4. Klassen wurden im Grunddurchgang in eine Zweiergruppe mit dem Theresianum gelost. Nach einem umkämpften 1. Viertel (7:6), bereiteten unsere Mädchen im 2. Viertel den Sieg vor: Dem Theresianum gelang kein Korb, wir zogen mit 19:6 davon und bauten im 3. Viertel den Vorsprung auf 27:8 aus. Ein 33:16-Erfolg bedeutete den Aufstieg in die 2. Runde.

 wc4kl

Mannschaft 4. Klassen: Sarah Farley (10 Punkte), Petra Eskandar (6), Anna Baumann (5), Margherita Mußbacher, Eva Flickinger, Kübra Kale, Lea Bienzle, Paulina Sacken, Ulrike Schinner (je 2), Anna Hofmann.

 

Die Mädchen der 3. Klassen hatten Lospech und mussten gegen die starken Teams des BG3 Boerhaavegasse und des GRG21 Franklinstraße antreten. Gegen die Franklinstraße, die im Auftaktspiel überraschend über die Boerhaavegasse triumphierte, gelang ein ausgezeichneter Start. Die beiden ersten Viertel waren heiß umkämpft und endeten 11:8 für die Franklinstraße. Im 3. Viertel vergaben unsere Mädchen leider zahlreiche Korbchancen und die Franklinstraße konnte ihren Vorsprung auf 23:11 vergrößern. Unsere Mädchen steckten aber nicht auf, gewannen das letzte Viertel mit 8:4 und unterlagen schließlich nur 19:27.

Ganz unterschiedliche Viertelergebnisse brachte das Spiel gegen die Boerhaavegasse: 0:8, 8:2, 4:13 und 7:7. Endstand: 19:30.

Obwohl beide Spiele verloren gingen, erbrachten unsere Mädchen eine gute Leistung. Jünger und körperlich den anderen Teams unterlegen, punkteten sie mit großem Einsatz und guter Technik. Erfreulicherweise steigen sie als bester Dritter in die nächste Spielrunde auf und werden hoffentlich noch viel von dem vorhandenen Potential zeigen können.

 

Mannschaft 3.Klassen: Sonja Schuch (15 Punkte), Johanna Czech (9), Rita Herrmann (6), Lucero Arenillas, Lea Schlesinger, Stephanie Pilati und Amelia Vavrik (je 2), Tessa Rossak, Valerie Pilati, Ionna Müller