Sport-/Kulturverein

 

Von Mag. Christian Sladek

Am 21.4.2015 fand, wie schon in den vergangenen Jahren, die Landesmeisterschaft im Bouldern statt. Es stand ein sehr anstrengender Tag vor der Tür, doch die Motivation war da und die Erwartungen waren hoch. Für die diesjährige Landesmeisterschaft waren die Vorausetzungen nicht ganz optimal, da es heuer keine UVÜ Sportklettern gab! So hatten wir nur eine sehr kleine Gruppe von 6 SchülerInnen, die in den Altersgruppen der Unterstufe (Schüler 1 & 2) antraten.

Es ging um neun Uhr mit den Schülern der Unterstufe los, die in zwei Pools eingeteilt wurden. Unsere Schüler der Unterstufe hatten das Glück, zuerst im Schwierigkeitsklettern antreten zu müssen. So hatten sie ausreichend Kraft, die schwierigen Boulder erfolgreich zu bewältigen. Matthias Voggenberger (2B), der im letzten Jahr hier den Einzeltitel holen konnte, ging leider knapp leer aus und erreichte den 4. Platz.

Claudio Cziep (4B) und Alina Welzig (4D), erreichten jeweils einen Stockerlplatz (2. und 3.Platz der Einzelwertungen!!!). Aber es kam noch besser. In der Teamwertung erstürmte unser männliches Schüler 2 -Team - Claudio Cziep (4B), Constantin Graf (3A) und Anatol Wetzer (3A) den obersten Platz auf dem Siegerpodest.

ClaudiokurzvormTop

 

Danach startete der Speedboulderbewerb der Unterstufe. Hier traten die SchülerInnen Matthias Voggenberger (2B), Alina Welzig (4D), Claudio Cziep (4B) und Constantin Graf (3A) für das GRG 3 Kundmanngasse an. Sie erreichten einen schönen Achtungserfolg und sie versäumten als 4. nur knapp das Siegerpodest.

Nach der Siegerehrung der Unterstufe, kamen unsere SchülerInnen der Oberstufe an die Reihe. Hier waren wir mit einem größeren Team vertreten. Insgesamt traten 3 Schülerinnen und 6 Schüler für unsere Schule an.

Trotz des hohen Anteils von Leistungssportlern bei den anderen Schulen (in den Reihen der BRG 20 Karajangasse war sogar ein Europacupteilnehmer mit dabei!!!) schlugen sich unsere SchülerInnen ausgezeichnet! So erreichte Florian Kogard (8A) in der Einzelwertung im Schwierigkeitswettbewerb Rang 3 und in der Teamwertung schaffte unser erstes Burschenteam (Florian Kogard (8A), Serhat Cavdar (8A) und Jakob Sailler (7A)), sogar das Unglaubliche. Sie schlugen die Profis der Karajangasse und erreichten Platz 1!

Der3Rangf_rFloko

Aber auch unsere weiblichen Teilnehmerinnen der Jugendklasse - Raphaela Cziep (5B), Verena Jordak (6B) und Pia Elmecker-Plakolm (7B) - schafften den Sprung auf das Stockerl. Sie erreichten Platz 3!

RaphiPiaundVerenafreuensich_ber2Platz

Erfreulich war dann auch noch der abschließende Speedwettbewerb unserer beiden Jugendteams. Äußerst konzentriert und mit eisernem Willen ausgestattet, schaffte Team 1, bestehend aus Florian Kogard (8A), Serhat Cavdar (8A), Verena Jordak (6B), Jakob Sailler (7A), nur knapp hinter der BRG 20 Karajangasse den 2. Platz und Team 2, bestehend aus Harald Zierfuß (5B), Elias Wetzer (5B), Raphaela Cziep (5B), Nikolaus Baumann (5A) den hervorragenden 3. Platz

Diese Landesmeisterschaften waren durch ausgesprochene Fairness und Freundschaft gekennzeichnet und so war es nicht erstaunlich, dass nach Ende des Wettbewerbes die Stimmung ausgelassen und äußerst fröhlich war.

Abschließend möchte ich mich bei Florian Kogard und Serhat Cavdar bedanken. In den letzten Jahren haben sie einen beträchtlichen Beitrag zu den Erfolgen unseres Schulboulderteams geleistet. Als Zugpferde und Coaches für die Jüngeren unterstützten sie mich in meiner Arbeit. Ich hoffe, sie bleiben nach ihrer Reifeprüfung dem Klettersport treu.

 

Die Ergebnisse im Detail:

Schülerinnen II (3.& 4. Klassen)

1. Platz Mannschaftswertung m. (Schwierigkeit): Claudio Cziep 4B, Constantin Graf 3A, Anatol Wetzer 3A

2. Platz Einzelwertung m. (Schwierigkeit): Claudio Cziep 4B

3. Platz Einzelwertung w. (Schwierigkeit): Aline Welzig 4D

 

Jugend

1. Platz Mannschaftswertung m. (Schwierigkeit): Florian Kogard 8A, Serhat Cavdar 8A, Jakob Sailler 7A

2. Platz Mannschaftswertung w. (Schwierigkeit): Raphaela Cziep 5B, Verena Jordak 6B, Pia Elmecker-Plakolm 7B

3. Platz Einzelwertung m. (Schwierigkeit): Florian Kogard 8A

2. Platz Mannschaftswertung (Speed): Florian Kogard 8A, Serhat Cavdar 8A, Verena Jordak 6B, Jakob Sailler 7A

3. Platz Mannschaftswertung (Speed): Harald Zierfuß 5B, Elias Wetzer 5B, Raphaela Cziep 5B, Nikolaus Baumann 5A

 

Weitere Fotos:

Alinaaufdemwegzum3

Alina auf dem Weg zum 3. Platz.

CostrasbezwinktdieKugel

Costras bezwingt die Kugel.

Anatol

Anatol in Aktion.

JakobOntheTop

Jakob on the Top.

FloriananderKante

Florian an der Kante.

SofreuensichKollegen

So freuen sich Kollegen.

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2