Sport-/Kulturverein

Die Klasse 7A besuchte im Rahmen des Unterrichts im Fach Bildnerische Erziehung die Ausstellung „THE 80S. DIE KUNST DER 80ER JAHRE“ in der Albertina Modern. Die bildende Kunst dieser Zeit ist geprägt von einem Stilpluralismus, der sich eklektisch am Bildfundus vergangener Jahrhunderte bedient. Neo-Expressionismus in den USA sowie die Neuen Wilden in Europa führten zu einer Wiederbelebung einer gestischen und gegenständlichen Malerei. Jenny Holzer, Barbara Kruger und Cindy Sherman nutzten die Strategien der Verfremdung von Bildern und Texten, um sich kritisch zu Repräsentation des Körpers, Machtstrukturen und Konsumzwang zu äußern. Keith Haring thematisierte mit seiner einfachen Bild- und Zeichensprache gesellschaftspolitische Themen. Jean-Michel Basquiat entwickelte mit seinen reduzierten Figuren und rätselhaften Symbolen eine ausdrucksstarke Bildsprache.

Mag. Loki Steiner

 

app1

app2

app3

app9FrancescoClemente

Francesco Clemente

 app5CindySherman  Cindy Sherman
 app6KeithHaring  Keith Haring
 app7BarbaraKruger  Barbara Kruger
 app8JeffKoons  Jeff Koons
 app10martin Kippenberger  Martin Kippenberger
 app11DavidSalle  David Salle
 app12Jean MichelBasquiat  Jean-Michel Basquiat

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2