Sport-/Kulturverein

logo_oemo_gross

Philippe Schieder holt Bronze

beim Landeswettbewerb für Anfänger!

Im heurigen GRg3-Vorbereitungskurs zur Mathematik-Olympiade bestand die Gruppe der Anfänger - also jene, die heuer das erste Mal einen solchen Kurs besucht haben - aus Schülern der 4A und 5A, sowie aus Schüler/innen des G11 Geringergasse und des Akademischen Gymnasiums.

Beim kursinternen Qualifikationswettbewerb gewann Manuel Hochreiter (5A), er verzichtete aber auf die Teilnahme am Landeswettbewerb, da der Wettbewerbstermin mit der Schulmeisterschaft im Ultimate Frisbee kollidierte (Herzliche Gratulation zum Wiener Meistertitel, Manuel!).

Am Landeswettbewerb der 47. Österreichischen Mathematik Olympiade am Donnerstag, den 17.06.2016, nahm von der Kundmanngasse also nur Philippe Schieder (5A) teil, sowie drei Schüler aus dem G11 Geringergasse, nämlich Can Hopp, Christian Ableidinger und Hrithik Sharma.

Bei diesem Wettbewerb maßen 24 Schüler/innen aus Wien ihre Fähigkeiten in mathematischer Logik. In einem Hörsaal auf der TU Wien waren innerhalb von vier Stunden vier anspruchsvolle Aufgaben zu lösen. Am Tag darauf (Freitag, 18.06.2016) fand dann die feierliche Siegerehrung statt.

Beim Bewerb wurde ein Mal der 1. Rang ("Gold"), drei Mal der 2. Rang ("Silber") und fünf Mal der 3. Rang ("Bronze") verliehen. Philippe Schieder belegte mit 15/32 Punkten den guten 8. Platz und damit einen Bronze-Rang (Ergebnisliste).

Wir gratulieren recht herzlich!

moly grg3 a

Philippe bei der Wiener Siegerehrung gemeinsam mit Organisator Mag. Thomas Ballik. (c) Mag. C. Wurzer

 moly grg3 b

v.l.n.r.: Can Hopp, Philippe Schieder, Hrithik Sharma, Christian Ableidinger. (c) Mag. C. Wurzer

Frühere Homepageberichte:

Mathematik Olympiade - Landeswettbewerb der Anfänger: 2012/13, 2011/12, 2010/11

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2