Sport-/Kulturverein

 

Die U12 wurde Landesmeister

Obwohl die U12-Mädchen alle Vorrundenspiele gewonnen hatten, gingen sie ein wenig zaghaft ins Finalspiel gegen das Theresianum- waren doch einige Stammspielerinnen aus der der 2a und 2b auf Schikurs. Doch bereits nach wenigen Minuten legte sich diese Unsicherheit und bis zum Ende des 1. Viertels wurde eine 16:0-Führung herausgespielt. Die Spielerinnen, die zum ersten Mal zum Einsatz kamen, fügten sich gut in die Mannschaft ein. Eine konsequente Defensive und wenige Eigenfehler ermöglichten einen klaren 32:6-Erfolg über das Theresianum, der mit der Goldmedaille belohnt wurde.

bb w finaltag2019 1

bb w finaltag2019 2

Die Landesmeisterinnen: Karin Kido, Nina Korcz, Hemma Lanjus-Wellenburg (8 Punkte), Carina Docsek (2), Marlene Wepner, Romea Rosenkranz, Leonie Danczul (16 Punkte), Lina Kovacs-Schmutzer (4), Marjilena Eze (2), Ajla Ramic

 

Die U14 (mit Vereinsspielerinnen) verpasste die Bronzemedaille

Unser U14-Team hatte nur eine Vereinsspielerin und setzte sich aus Mädchen der dritten und vierten Klassen zusammen. Stärken der Mannschaft waren Einsatzbereitschaft, Spielfreude und gute Defensivarbeit, Schwachstelle war die Wurfausbeute. Im Spiel um Platz drei gegen das GRG21 Franklinstraße wurden zahlreiche Korbchancen herausgearbeitet, konnten leider aber oft nicht verwertet werden. Nach zwei umkämpften Vierteln lagen wir zur Pause knapp mit 6:9 zurück. Im dritten Viertel dominierte die Franklinstraße und baute ihren Vorsprung auf 16:9 aus. Nach einem ausgeglichenen vierten Viertel endete das Spiel mit einem 28:19-Sieg für die Franklinstraße. Fleißig weitertrainieren- in dieser Mannschaft steckt noch viel Potential!

bb w finaltag2019 3

U14: Lilian Schuh (4 Punkte), ViKtoria Lobmeyr, Bernadette Jancuska, Carla Strasser, Stefanie Jakobs (3), Liza Stepien, Sara Sikimic (4), Leonie Danczul (6), Ayleen Ak, Laura Kokoryk (2), Kristina Stojanovic, Isabel Reinfandt

 

Die Oberstufe holte eine Bronzemedaille

Im Spiel um Platz 3 traf unsere Oberstufenauswahl, die überwiegend aus Mädchen der 5. Klassen gebildet wird, auf das GRG3 Boerhaavegasse. Unsere Mädchen waren von Anfang an tonangebend, zeigten gelungene Spielzüge und schöne Würfe. Carina dirigierte die Mannschaft und konnte überdies mit zwei Dreipunktewürfen glänzen. Ein 42:16-Sieg über die Boerhaavegasse beendete eine erfolgreiche Spielsaison.

bb w finaltag2019 4

Carina Rabitsch (16 Punkte), Nina Weinhofer, Lilian Schuh (6), Stephanie Pilati (4), Valerie Pilati (4), Astrid Krenn, Klara Huber (2), Sara Rondovic (6), Lea Sasse, Olivia Doczy (2)

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2