Sport-/Kulturverein

alt  

"Känguru der Mathematik" 2016

Der Känguru-Wettbewerb fand heuer am Donnerstag, 17. März 2016, statt. Aus unserer Schule nahmen sämtliche Unterstufenschüler (Ausnahme 2CD+3CD, Skikurs), alle Realgymnasiasten und einzelne Gymnasiasten aus der Oberstufe teil.

Die persönlich erreichten Punkte und damit die schulinternen Ergebnisse wurden unseren Schüler/innen teilweise bereits vor Ostern von ihren Mathematiklehrer/inne/n mitgeteilt.

Am Samstag, 30. April wurden die offiziellen Ergebnisse aller Schulen veröffentlicht:

Top20-Platzierungen in Wien:

In der folgenden Liste sind alle Schülerinnen und Schüler der Kundmanngasse mit einer Top-20 Platzierung in Wien enthalten. Dies gelang heuer immerhin 15 unserer Schüler/innen (letztes Jahr: 12).

Zwar stellt die Kundmanngasse heuer keinen Wien-Sieger, doch sind gleich 6 Schüler/innen in den Top5 Wiens gelandet - sie wurden am 7. Juni 2016 bei der Wiener Siegerehrung im Festsaal des Wiener Stadtschulrats geehrt.

Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass mit Nicolas Bonk und Elisabeth Ermer nach vielen Jahren auch wieder Erst- und Zweitklässler aus der Kundmanngasse bei der Wiener Siegerehrung geehrt wurden. Für Alexander Lakatha und Karin Wittek war es die erste Wiener Siegerehrung, während Alexander Hein und Constantin Grave dort Stammgäste sind.

Constantin Grave hat seine Serie damit erfolgreich abgeschlossen: 8x Top5, also 8 Ehrungen in 8 Jahren Gymnasialzeit. Diese besondere Leistung wurde bei der Siegerehrung auch extra erwähnt.

Zwei weitere Schüler/innen (Maximilian Payer und Johanna Suppan) verpassten die Wiener Ehrung heuer nur um 1,75 bzw. 1,5 Punkte.

grg3 kaenguru alexander   grg3 kaenguru constantin grg3 kaenguru karin
 Alexander

 Constantin, ein achtes Mal mit Känguru

 Karin

grg3 kaenguru

v.l.n.r.: Constantin Grave (8A), Karin Wittek (8A), Elisabeth Ermer (2C), Alexander Hein (8A) bei der Wiener Siegerehrung

Leider nicht am Bild: Nicolas Bonk (1B) und Alexander Lakatha (6A) 

Kategorie Benjamin 1. Klassen: Nicolas Bonk (1B):  3. Platz (Ö: 5. Platz) 
Kategorie Benjamin 2. Klassen:   Elisabeth Ermer (2C):    3. Platz   (Ö: 15. Platz)
Kategorie Benjamin 2. Klassen: Nina Weinhofer (2A): 18. Platz (Ö: 69. Platz)
Kategorie Junior 5. Klassen: Maximilian Payer (5A): 7. Platz (Ö: 23. Platz)
Kategorie Junior 5. Klassen: Jakob Greilhuber (5A): 19. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Alexander Lakatha (6A): 3. Platz (Ö: 40. Platz)
Kategorie Junior 6. Klassen: Johanna Suppan (6A): 6. Platz (Ö: 48. Platz) 
Kategorie Junior 6. Klassen: Johannes Gerwinat (6A):   8. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Nicole Gladka (6C): 9. Platz  
Kategorie Junior 6. Klassen: Lila Liu (6C): 11. Platz  
Kategorie Senior 7. Klassen: Verena Jordak (7B): 15. Platz  
Kategorie Senior 8. Klassen: Alexander Hein (8A):    2. Platz (Ö: 4. Platz)
Kategorie Senior 8. Klassen: Constantin Grave (8A):   3. Platz (Ö: 6. Platz)
Kategorie Senior 8. Klassen: Karin Wittek (8A): 5. Platz (Ö: 14. Platz)
Kategorie Senior 8. Klassen: Felix Huber (8A): 20. Platz  

Auf den Seiten von www.kaenguru.at sind die Platzierungen ersichtlich. Dabei sind nur jene Schülerinnen und Schüler enthalten, die in der Wienwertung mindestens 50% der erreichbaren Punkte geschafft haben, beziehungsweise in der Österreichwertung mindestens 65%. Auch eine Top-20-Wertung für Wien wird angeboten.

Gratulation aber an ALLE Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich in ehrlichem Bemühen diesem Bewerb gestellt und ihr Bestes gegeben haben!

Unsere Besten - geordnet nach Schulstufen

ergebnisse grg3 2016 unterstufe

 

ergebnisse grg3 2016 oberstufe

Frühere Homepageberichte

Känguru-Wettbewerb 2015: Ergebnisse + Siegerehrung

Känguru-Wettbewerb 2014: Ergebnisse, Siegerehrung

Känguru-Wettbewerb 2013: Ergebnisse, Siegerehrung

Känguru-Wettbewerb 2012: Ergebnisse, Siegerehrung

Känguru-Wettbewerb 2011: Ergebnisse, Siegerehrung

Känguru-Wettbewerb 2010: Ergebnisse, Siegerehrung

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2