Sport-/Kulturverein

Beitragsseiten

logo_oemo_gross

Junior-Regionalwettbewerb
Wien/NÖ - TU Wien

Daniel Anzenbacher (4A) erreicht 3. Preisrang -

Jakub Dragula (4A) eine Ehrende Erwähnung!

In der Junior-Kategorie (bisher: "Anfänger"-Kategorie) der Österreichischen Mathematik-Olympiade wird das Olympiadejahr mit dem Junior-Regionalwettbewerb Wien/Niederösterreich abgeschlossen (bisher: "Landeswettbewerb für Anfänger").

Von jedem Kurs in Wien und Niederösterreich durften fünf Schüler/innen zu diesem Regionalwettbewerb entsandt werden, in Summe ergab das heuer eine Rekordteilnehmerzahl von 56 Schüler/innen. Am Dienstag, 18. Juni 2019 tüftelten sie alle vier Stunden lang an der TU Wien - die vier Aufgaben waren heuer besonders schwer.

Aus dem Kundmanngassen-Kurs nahmen Daniel Anzenbacher, Jakub Dragula (beide 4A), Laura Schmoller (5A), sowie Jonas Biack (4B, Zirkusgasse) und Phibie Vidic (4U, AHS Wien West) teil.

Am besten lief es für Daniel Anzenbacher, der den hervorragenden 15. Gesamtrang (bei 56 Teilnehmern) erreichte. Das wurde von der Jury mit einem 3. Preisrang ("Bronze") und einem Buchpreis prämiert. Jakub Dragula und Laura Schmoller landeten punktegleich auf dem 35. Gesamtrang. Da Jakub ein Beispiel komplett richtig lösen konnte, wurde ihm eine Ehrende Erwähnung verliehen.

Die Siegerehrung fand heuer im Festsaal des GRG3 Kundmanngasse statt!

Ergebnisse (56 Teilnehmer/innen)

15. Daniel Anzenbacher  Jury verlieh einen 3. Preis, entspricht einer (von 14 vergebenen) Bronzemedaille
35. Jakub Dragula  

 Jury verlieh eine Ehrende Erwähnung

35.  Laura Schmoller
 
42. Jonas Biack  
44. Phibie Vidic  

oemo kurs grg3

Junior-Kurs GRG3 Kundmanngasse:

hinten, v.l.n.r.: Laura Schmoller, Phibie Vidic, Jonas Biack, Jakub Dragula, Daniel Anzenbacher

vorne, v.l.n.r.: Vladimir Klunny, Kento Kido, Stefan Leopoldseder

leider nicht im Bild: Filip Fiser

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2